Suchen
Alle Kategorien
    Menu Close

    Kryotherapie

    Die Kryotherapie bezeichnet den allgemeinen oder lokalen Einsatz niedriger Temperaturen im medizinischen Bereich. Die Kryotherapie wird zur Behandlung verschiedener Gelenk- oder Muskelerkrankungen eingesetzt, wobei die ersten Fälle der Anwendung dieser Behandlungsmethode bis ins 27. Jahrhundert zurückreichen.

    Ihr Ziel ist es:

    • Das Wachstum und die Vermehrung von Zellen (Zellstoffwechsel) zu reduzieren
    • Das Überleben von Zellen zu fördern
    • Den Entzündungsprozess zu verringern
    • Schmerzen zu lindern und Krämpfen entgegenzuwirken, Vasokonstriktion zu fördern.

    Vorteile der Kryotherapie:

    • Fördert die Durchblutung
    • Verbessert das Immunsystem
    • Erhöht das Energie- und Muskelkraftniveau
    • Reduziert physische Ermüdung
    • Unterstützend bei der Genesung von Sportverletzungen
    • Linderung von Schmerzen
    • Verkürzt die Erholungszeit
    • Verbessert die Konzentration
    • Bekämpft Schlaflosigkeit
    Anzeigen nach
    Bild von CRYO-2 Kältetherapie am Sonntag

    CRYO-2 Kältetherapie am Sonntag

    Das GIOCO CRYO-2 System ist revolutionär in der Behandlung von Sportverletzungen wie Verstauchungen, Luxationen, Blutergüssen oder der postoperativen Erholung.
    14.900,00 RON
    Bild von Cryo-Ultraschall - Kryoultraschall

    Cryo-Ultraschall - Kryoultraschall

    Cryoultraschall - dies ist eine physikalische Therapie, die eine innovative Methode in der orthopädischen und sportlichen Traumatologie sowie in der Rheumatologie verwendet.
    63.500,00 RON
    Bild von CrioSix - Kryoultraschall

    CrioSix - Kryoultraschall

    CrioSix ist ein Gerät, das die Effekte der Kryotherapie mit denen der Ultraschalltherapie kombiniert. Mit CrioSix ist es möglich, sowohl manuell als auch mit voreingestellten Protokollen zu arbeiten
    Offerte anfordern
    Bild von Cryoscreen - Kryostimulationsgerät

    Cryoscreen - Kryostimulationsgerät

    Diese Technik ermöglicht es, die Temperatur von 32°C auf 4°C in 30 Sekunden zu senken, dank einer Kälteleistung von -78°C und einem Druck von 50 bar (CO2). Der thermische Schock ist sofort spürbar und stimuliert die Hautrezeptoren, die eine starke und sehr schnelle Nachricht an das Gehirn senden, um eine Reaktion über das Reflexsystem auszulösen.
    Offerte anfordern